(033085) 70202
Link verschicken   Drucken
 

Der „Kloster-Kräutergarten“ umfasst folgende Produkt:

  • einjährige und mehrjährige Kräuterpflanzen aus eigener Anzucht

  • selbst hergestellte unterschiedliche Kräuteressige (0,2 l Flaschen), Ansatzschnäpse und Liköre in verschiedenen Designerflaschen (0,5 l Flaschen, 0,35 l Flaschen, 0,2 l Flaschen und 0,04 l Flaschen), Probierschnäpse und Bowle (0,2 l Becher) mit Früchten und Kräutern aus eigener Anzucht

  • selbst genähte Lavendel-Duftsäckchen

  • frische Kräuterbunde wie Petersilie, Liebstöckel, Schnittlauch und in Papiertüten getrocknete Kräuter wie verschiedene Pfefferminzsorten, Salbei, Zitronenmelisse, Bohnenkraut und Thymian

  • eigener Quittensaft, die Herstellung erfolgt durch den Apfelhof Wähnert, Hoppenrade

  • Sämerei, direkt aus dem Kräutergarten

  • diverse selbst angefertigte Holzkübel

  • Informationsmaterialien, Kräuterbroschüren, Ansichtskarten

Als Kommissionsware ist zusätzlich im Kräuterladen erhältlich:
  • Marmelade, diverse Abpackungen, und Sirup vom Boitzenburger Früchtezauber

  • Senf und Dip, verschiedene Vielfalten, von der Klosterfelder Senfmühle

  • Honig vom Imker Herrn Laux, Dollgow

  • Apfel und Birnensaft, verschiedene Mischungen, vom Apfelhof Wähnert, Hoppenrade

  • Pflaumen- und Apfelwein vom Granseer Obst- und Gartenbau

 

Darüber hinaus werden ganzjährig die Produkte aus dem Kräutergarten in der Touristinformation Fürstenberg/Havel, Neuglobsow und Oranienburg, in den dort eingerichteten Regionalläden, Flößereimuseum Lychen, „Haus des Gastes“ Himmelpfort und im Ahorn-Seehotel Templin verkauft.